Die Fuchsklasse macht den Fußgängerführerschein

 Seit einigen Wochen haben wir Kinder der Klasse 1b im Sachunterricht trainiert, wie man sich als Fußgänger im Straßenverkehr verhält.

Dabei haben wir gelernt, welche Kleidung im Dunklen gut sichtbar ist, welche Funktion Reflektoren haben und wie man an

den verschiedensten Stellen sicher eine Straße überquert.

Vergangenen Freitag war es dann soweit und wir Kinder der Fuchsklasse konnten unter Wissen im Straßenverkehr unter Beweis stellen.

Die praktische Prüfung war sehr aufregend und spannend!

Alle Kinder haben den Fußgängerführerschein bestanden und waren am Ende stolz auf ihre Leistungen.

Zum Abschluss erhielten sie von ihrer Lehrerin Martina Graiff eine leuchtendgelbe Sicherheitsweste und ihren Fußgängerführerschein.