Platz 1 für „Echzells junge Wilde“ bei der TG Melbach

Am Samstag, den 24.06.22, fand nach langer Coronapause auf der Sportanlage der Singbergschule Wölfersheim endlich der erste KiLa-Wettkampf in diesem Jahr statt. Wie in den vergangenen Jahren zuvor auch war auch wieder ein U10 Team (Jahrgänge 2013/14) des TV Echzell am Start. Mit Eliah Knöpp, Albert Freitag, Josha Müller, Ayleen Rüster, Matteo Campo dell´Orto, Michel Helsper, Sirena Habte, Anna-Marie Schneider und Sesuna Menstab nahmen gleich 9 hochmotivierte Zweit- und Drittklässler in der Altersklasse U10 an diesem Teamwettkampf teil. Mit viel Spaß, Ehrgeiz und Geschick absolvierten die jungen Talente alle 4 Disziplinen (Hindernisstaffel, Weitsprungstaffel, Ballwurf, Biathlonstaffel) problemlos und erfolgreich. Am Ende war die Freude, nicht nur bei den jüngsten Sportlern und Sportlerinnen groß, auch ihre Trainerin Michaela Welter und die mitgereisten Eltern freuten sich über die tollen Leistungen ihrer Schützlinge. Belegten sie doch bei der Teamwertungen in einer Disziplin (Biathlonstaffel) den 3.Platz, im Ballweitwurf und bei der Weitsprungstaffel den 2.Platz und in der Hindernisstaffel sogar der 1.Platz. Verdient und überglücklich nahmen bei der Siegerehrung 8 strahlende Gesichter einen Schokokuss und ihre Urkunde mit nur 8 RANGPUNKTEN entgegen.