Klasse 2a

Klassenlehrerin: Frau Werning

Waldtage

Im ersten Schuljahr sind wir einmal im Monat in den Wald gegangen. Dabei haben wir beobachtet, wie sich der Wald im Laufe der Jahreszeiten verändert hat. Jeden Monat haben wir etwas Interessantes entdeckt und in die Schule mitgebracht. Keimende Eicheln, Osterzweige, Steine, Zapfen...

Meistens hatten wir Glück mit dem Wetter und haben gemeinsam Hütten im Wald gebaut und schöne Spiele gespielt.

Schulkinotage - Ausflug nach Gießen

Heute sind wir mit dem Zug nach Gießen gefahren. Da waren vormittags die Kinos für die Kinder geöffnet und wir haben "Petterson und Findus" geschaut. Der Film hat uns richtig gut gefallen. Findus wollte UNBEDINGT schon groß und erwachsen sein und alleine wohnen. Er dachte, dann kann er alles selber bestimmen. Petterson hat Findus dann ein kleines Haus gebaut und Findus durfte da wohnen. Das hat ihm allerdings irgendwie doch nicht so gut gefallen :-)

Als wir aus dem Kino kamen, hat es ziemlich doll geregnet. Dann sind wir noch in die Bücherei geflohen und haben etwas gelesen, bis wir zum Zug gehen mussten. Trotzdem war es ein toller Ausflug!

Formen im Mathematikunterricht

Heute waren wir auf der Suche nach Formen in unserem Klassenraum. Wir haben allerlei gefunden: Quadrate, Rechtecke, Kreise und Dreiecke. Dreiecke gab es am wenigsten, das war gar nicht so leicht. Aber am Ende war unser Streifen so lang, wie der ganze Klassenraum. Cool, oder?

Ausflug in das Mathematikum

Heute sind wir mit Frau Werning und Frau Schmidt im Zug in das Mathematikum nach Gießen gefahren. Wir mussten uns ganz früh am Bahnhof treffen, in Friedberg umsteigen und dann in Gießen noch ein kleines Stück laufen, dann waren wir schon da. Im Mathematikum hatten wir das ganze Mini-Mathematikum für uns alleine. Ein Mann hat uns alles gezeigt und wir durften alle Stationen ausprobieren. Das hat richtig viel Spaß gemacht.

Natürlich durften wir am Ende alle noch einmal in die große Seifenblase, bevor es mit dem Zug zurück nach Echzell ging. Das war unser erster Ausflug mit dem Zug aber es ist sicher nicht der Letzte gewesen.

 

Plätzchenbacken in der Weihnachtszeit

Hmmmm...... das war lecker. Mit der Hilfe von einigen Mamas und Papas haben wir gemeinsam Plätzchen gebacken. Schaut mal, wie viele Bleche wir gebacken haben, da war für jeden eine große Tüte drin.

 

Frohe Weihnachten wünscht die Monsterklasse

Portfolioarbeit

Jedes Kind in unserer Klasse besitzt ein kleines Heiligtum, ein Erinnerungsbuch an die erste Klasse. Hier können wir alles reinschreiben, was wir im ersten Schuljahr erlebt haben. Wir können zwar noch nicht so gut schreiben, aber manchmal reichen ja auch ein paar Wörter aus, um zu beschreiben, was an dem Tag ganz besonders toll war. Hier seht ihr uns beim Portfolioeintrag vom Apfelsaftpressen :-) Die Anlauttabelle hat uns dabei sehr geholfen.

Wir pressen Apfelsaft beim Obst- und Gartenbauverein

Heute haben wir einen tollen Ausflug gemacht. Wir sind zum Obst- und Gartenbauverein gelaufen und dort haben wir erstmal einen kleinen Hänger voll Äpfel gesammelt. Es war gar nicht so leicht, gute Äpfel zu finden. Viele waren faul und matschig. 

Apfelsaft machen

Aber irgendwann war der Hänger voll und wir konnten die Äpfel in einen Häcksler werfen. Das hat uns Spaß gemacht. 

Äpfel häckseln

Nach dem Häckseln wurde der Apfelbrei gepresst.

Äpfel pressen

Da kam ganz schön viel Saft raus. Wir durften den Saft sofort probieren. Er hat sehr lecker geschmeckt. Alle haben noch eine Flasche mir nach Hause genommen.

Uns hat der Ausflug viel Spaß gemacht.

 

Einschulung

Einschulungsfoto der Klasse 1a