Terminankündigung für das Schulmusical "Eule lädt ein zum Europafest"

Mit großem Eifer und reichlich Vorfreude laufen die Vorbereitungen zum zweiten Teil des Musicals "Eule findet den Beat" auf Hochtouren an der Kurt-Moosdorf-Schule. Diesmal wird uns die Eule zum Europafest einladen!

Am Freitag, den 24. Mai 2019 um 17:00 Uhr sind alle Eltern, Großeltern, Freunde, Verwandte und Interessierte herzlich zur großen Musical-Show in die Horlofftalhalle eingeladen.

Echzells Grundschüler bereiten sich zuvor im Rahmen der Projektwoche intensiv auf diesen Auftritt vor und würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen!


Das Plakat finden Sie hier auch zum Download!

Vorlesewettbewerb an der Kurt-Moosdorf-Schule

Rund um den Welttag des Buches am 23. April finden an der Kurt-Moosdorf-Schule in Echzell traditionell verschiedene Aktivitäten, wie z.B. Autorenlesungen, Projekte zu verschiedensten Kinderbüchern und ein Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt.

Zwölf lesebegeisterte und motivierte Vorleserinnen und Vorleser fanden sich deshalb am Donnerstag, den 2. Mai 2019 in der Aula der Kurt-Moosdorf-Schule ein, um die Schulsieger der Klassenstufe 3 und 4 zu ermitteln. Zuvor waren aus jeder 3. und 4. Klasse je drei Kinder in einem klasseninternen Entscheid ermittelt worden.

Mutig und selbstbewusst stellten sich die jungen Leserinnen und Leser ihrem Publikum und der Jury, bestehend aus einem Team Freiwilliger rund um Büchereileiterin Martina Weber.

So traten für die 3. Klassen Lena Rausch (3a), Haily Callahan (3a), Charlotte Heller (3a), Nazli Günes (3b), Leonie Hohdorf (3b) und Mia Hofmann (3b) an. Die 4. Klassen wurden vertreten durch Antonina Di Marzo (4a), Mila Meub (4a) Helene Müller (4a), Valentina Imbescheid (4b), Amelie Stoll (4b) und Benedikt Kauer (4b).

Sie hatten sich ein Lieblingsbuch ausgewählt und präsentierten den Zuschauern im freien Vortrag zunächst Wissenswertes über den Autor und gaben eine kurze Einführung in den Inhalt der Geschichte. Danach lasen sie ein Stück aus ihrem Buch vor, das sie nach langer Vorbereitung äußerst betont und gestaltend vortragen konnten. Anschließend mussten die Kinder noch aus einem, ihnen unbekannten, Buch eine Textpassage vorlesen.

Für die 3. Klassen konnte am Ende Haily Callahan (3a) die Jury als Siegerin überzeugen, den zweiten Platz belegte Lena Rausch (3b) und Platz drei ging an Charlotte Heller (3a).

Im Entscheid der 4. Klassen überzeugte Antonina di Marzo (4a) und gewann den damit den diesjährigen Vorlesewettbewerb. Die Plätze 2 und 3 gingen an Amelie Stoll (4b) und Mia Meub (4a).

Allen Teilnehmern gebührt ein großes Lob, da sie uns Zuhörer an ihrer Lesefreude teilhaben ließen und sich mutig den Herausforderungen des Wettbewerbs gestellt haben.

Wetterauer Lesewelten eröffnen sich den 105 Schülerinnen und Schüler der Kurt-Moosdorf-Schule des zweiten und dritten Schuljahres

Am Donnerstag, den 04.04.2019 begrüßte Schulleiterin Marion Theiß den Kinderbuchautor Stefan Gemmel, der die Kinder der zweiten und dritten Klassen mit in das Abenteuer „Im Zeichen der Zauberkugel“entführen wollte.

Durch das Engagement von Echzells Büchereileiterin Martina Weber wurde diese Lesung für die Schülerinnen und Schüler der Kurt-Moosdorf-Schule erst möglich. Im Rahmen der 2. Wetterauer Lesewelten war es ihr gelungen den gefragten Kinderbuchautor Stefan Gemmel, mit der Unterstützung des Wetteraukreises, nach Echzell zu holen.

Schon nach wenigen Minuten zog Stefan Gemmel durch seinen äußerst lebendigen und faszinierenden Vortrag die Kinder in seinen Bann, denn welches Kind könnte einer streng verbotenen Tür auf dem Dachboden des eigenen Hauses widerstehen?

Gemeinsam mit dem neugierigen Alex öffnete sich diese Tür für die Zuhörer und sie wurden entführt in ein Reich der Fantasie und Magie. Dort gibt es einen verzauberten Jungen Sahli, ein geheimes Buch, eine goldene Zauberkugel, einen verschwundenen Großvater und einen mächtigen und bösen Zauberer.

Wird es Alex gelingen, die Geheimnisse seines Großvaters zu entwirren und ihn wiederzufinden?

Dieser Frage dürfen die Schülerinnen und Schüler der Kurt-Moosdorf-Schule nun selbst nachgehen, denn im Anschluss an die Lesung überreichte Stefan Gemmel ein signiertes Exemplar für unsere Schülerbücherei.

Die Bücher von Stefan Gemmel sind auch in der Gemeindebücherei Echzell zu finden.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für dieses wundervolle Leseabenteuer!

Gemeindebesuch der 3. Klassen der Kurt-Moosdorf-Schule

Im Sachunterricht der dritten Klassen der Kurt-Moosdorf-Schule dreht sich gerade alles um das Thema Echzell. Nachdem kürzlich schon das Museum und der Heimatort selbst mit einer spannenden Rallye erkundet wurden, statteten die Schüler mit ihren Lehrerinnen Susanne Lemmer und Michaela Hofmann nun dem Bürgermeister im Rathaus einen Besuch ab. Herr Mogk begrüßte die kleinen Echzeller im Sitzungssaal und nahm sich eine Stunde Zeit, um zahlreiche Fragen zu beantworten und über Aufgaben und Pflichten der Gemeinde zu informieren. Viel Wissenswertes über die Arbeit der Gemeindevertretung und die Wahlen, aber auch zum Rathaus als Gebäude und zum Job als Bürgermeister konnte er den Schülern erzählen. Sie erfuhren, warum es in Echzell kein Schwimmbad gibt, ob es anstrengend ist, Bürgermeister zu sein und ob ihr Bürgermeister selbst gut in der Schule war. Besonders beeindruckt waren alle von dem großen Hochzeitsbild im Sitzungssaal.

Klassen 3 im Echzeller Rathaus gemeinsam mit Bürgermeister Herr Mogk

 

Gauleichtathletikhallenmeisterschaften in Schotten

Zahlreiche KMS Kids des TV Echzell zum Saisonauftakt am Start

Am 23.02.2018 war es endlich wieder soweit: Der Startschuss zu einer neuen Wettkampfsaison 2019 ist gefallen! Mit Selina und Adrian Fliedner, Amina und Merejem Mehmedovic, Finn und Luca Kogge, Helene Trupp, Keanu Ludwig, Jonathan Möller, Deniz Sarac, Merle Graiff, Felix Möbus, Johannes Eichelmann, Hanna Wolf, Taina Körner und Lucas Laumanntraten gleich 16 KMS Kids den Weg nach Schotten an, um dort ihren ersten Einzelwettkampf in diesem Jahr zu bestreiten. Hochmotiviert und mit viel Ehrgeiz, aber auch mit viel Spaß, Freude und Teamgeist, gingen die Leichtathletiktalente des TV Echzell in den Disziplinen Weitsprung, Kugelstoßen, 2x40m Sprint und Staffellauf an den Start. Am Ende bei der Siegerehrung war die Begeisterung bei den mitgereisten Eltern und Trainerin Michaela Welter groß: Alle Kinder belegten tolle Plätze im Endergebnis sowie bei den Pendelstaffeln und wurden für ihre erfolgreichen Leistungen mit einer kleinen Medaille und einer Urkunde belohnt. Selina Fliedner (2.Platz W8/9), Helene Trupp (1.Platz W8/9), Keanu Ludwig (2.Platz M8/9) und Adrian Fliedner (M8/9) gelang in ihrer Altersklasse sogar der Sprung auf das Siegertreppchen. Gratulation!

Am 24.03.2019 steht für die Kids des TV Echzell dann der nächsten Hallenkinderleichtathletikwettkampf vor der Tür. Dann heißt es wie in den vergangen Jahren auch wieder: Rosbach wir kommen!

Gruppenbild bei den Gauleichtathletikmeisterschaften 2019 in Schotten